Muskelzerrung: Behandlung im Überblick

Bei einer Zerrung zählt schnelles und gezieltes Handeln. Mit den richtigen Sofortmaßnahmen (Stichwort „PECH-Regel“) ist hier bereits viel gewonnen. Darüber hinaus können geeignete Mittel aus der Apotheke helfen, die Schmerzen zu lindern und den Heilungsprozess günstig zu beeinflussen.

  • Behandlung bei Muskelzerrung

    Behandlung bei
    Muskelzerrung

    Wer die Anzeichen einer Zerrung verspürt, sollte schnell handeln: Kühlen und Hochlagern ist jetzt angesagt! Erfahren Sie hier, worauf es jetzt ankommt.

    mehr erfahren
  • Mittel bei Zerrungen

    Mittel bei
    Zerrungen

    Eine leichte Zerrung lässt sich meist gut selbst behandeln. Um die Beschwerden zu lindern, kommt meist eine Salbe mit einem schmerzlindernden Wirkstoff zum Einsatz.

    mehr erfahren
  • Hausmittel gegen Zerrungen

    Hausmittel gegen
    Zerrungen

    Essigwickel, Quarkauflage & Co. – sie sollen kühlend wirken und die Beschwerden deshalb lindern können. Erfahren Sie hier, was Hausmittel bei Zerrungen wirklich leisten können.

    mehr erfahren
  • Tipps bei Zerrungen

    Tipps bei
    Zerrungen

    Wer in den ersten Minuten richtig handelt, kann die Beschwerden lindern und den Heilungsverlauf günstig beeinflussen. Doch welche Sofortmaßnahmen sind geeignet?

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2019 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.